Suche
  • Kontakt:
  • 0172 / 941 72 36
Suche Menü

‚Asymmetrie und Skoliose durch Yoga anschauen‘ Marcia Monroe 26.-28. Juni 2020

Wegen der Coronavirus Krise ist es noch nicht sicher ob Marcia Ende Juni nach Berlin fährt. Wir sind im Kontakt und alle Neuigkeiten werden gepostet. Anmeldung bitte weiterhin machen, Aufforderung zum Zahlen kommt erst wann Klarheit über des Datums besteht.

Wir begrüßen Marcia Monroe zum fünften Mal in Berlin. Auch in diesem Jahr wird ihr Fokus auf der Anwendung von Yoga bei Problemen mit Asymmetrie und Skoliose liegen. Als langjährige Lehrerin von Iyengar Yoga sieht sie diese Methode als idealen und gründlichen Ansatz, um über Yoga an den dreidimensionalen Aspekten von Skoliose und Haltungs-Asymmetrien zu arbeiten.

In ihrem vier ersten Workshops in Berlin teilte sie freigiebig ihr Wissen mit uns und arbeitete individuell mit jedem Fall. Ihre Offenheit auch mit ihrer eigenen Körper-Geschichte inspirierte uns zur genaueren Erforschung der eigenen Kurven und ermutigte uns, selbst zu mehr Symmetrie zu finden. Der Workshop ist geeignet für Schüler und Lehrer mit geringen Rückenproblemen, Asymmetrien und Skoliose. Wir werden uns auf das Längen der Wirbelsäule konzentrieren, dabei auf Stabilität, Beweglichkeit, Kraft, Balance und besonders die Wahrnehmung des Atems.
Marcia wurde in Brasilien geboren und lebt und unterrichtet heute in New York.

Der Workshop findet in englischer Sprache statt.

In unserer Bildergalerie erhaltet Ihr einen Eindruck vom Workshop aus 2017:

Workshop 2017 mit Marcia

Workshop „Addressing asymmetry and scoliosis through Yoga“

Ort: Iyengar-Yoga-Zentrum Berlin, Hochkirchstr. 9/2, 10829 Berlin

Zeiten:

Freitag, den 26. Juni 2020 19:00-21:00 Uhr

Samstag, den 2, 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Sonntag, den 28. Juni 2020, 09.00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Kosten: 220,00 €

Anmeldung unter: 0172 / 941 72 36 oder per E-Mail: helen@yoga-skoliose.de