Suche
  • Kontakt:
  • 0172 / 941 72 36
Suche Menü

Workshops

Regelmäßige Workshops sind eine Möglichkeit, tiefer in die Thematik „Yoga und Skoliose“ hinein zu tauchen. In den drei Stunden wird jeder Teilnehmer animiert, sich genauer anzuschauen, von innen die Balance in Energie, Raum, Beweglichkeit zu beobachten. Durch mehr Unterstützung als im normalen Yoga (z. B. Stehhaltungen werden liegend am Boden geübt), erkennt man schnell, was „nicht in der Linie ist“: Welche Körperregionen sind schwerer, welcher leichter, welcher verdreht, welcher verengt, welcher unter zu viel Spannung?

Wir lernen, dass die Asana-Praxis mit ihren Übungen für die linke und rechte Seite unterschiedlich sein muss, um beide Körperseiten in die Balance zu bringen.

Wir schauen weiter  über das Skelett und die Muskulatur hinaus: Die Organe werden betrachtet, die Atmung, der Energiefluss (Prana), die Augen. Durch langes Halten der Asana-Positionen werden die Muskeln gekräftigt und damit Stabilität eingefordert. Die dadurch gewonnene „Freiheit“ ist nach jedem Unterricht stark spürbar.

 

AKTUELLE TERMINE

 

Workshop mit Helen Barsby,

helen

Workshop: Yoga und Skoliose für Erwachsene im November

Termin: Sonntag den 03. November 2019, Zeiten: 10:00–13:00 Uhr
Ort: Yogazentrum Akazienhof, Akazienstr. 27, 10823 Berlin
Kosten: 30,00 €

Ich freue mich auf eure Teilnahme.

Der Workshop kann ohne vorherige Teilnahme an vorherigen Workshops besucht werden und ist offen für alle, die mit dem Thema Asymmetrie im eigenem Körper beschäftigt sind. Grundsätzlich sind die Workshops einzeln buchbar, die Teilnahme an mehreren Terminen vertieft das Verständnis und ist daher zu empfehlen.

Anmeldung unter: 0172 / 941 72 36 oder per E-Mail: helen@yoga-skoliose.de

 

Workshop Yoga und Skoliose in LEIPZIG,
südraum – Yoga & Tanz in Leipzig
Wolfgang-Heinze-Straße 35
04277 Leipzig

Telefon: +49 (0) 178-712 47 72

ZEIT: 07.09.2019, 10:00-13:00 Uhr
Kosten: 35,-Euro
Dozentin: Helen Barsby, www.yoga-skoliose.de
Anmeldung: bis zum 10.1.2019 unter: suedraum@googlemail.com

Helen Barsby, Iyengar Yoga Lehrerin, unterrichtet Workshops mit dem Thema Skoliose und Asymmetrien im Körper.

Grundsätzlich geht es in diesem Workshop um das Anschauen der Yoga Asanas mit einem asymmetrischen Körper. Hier vermittelt sie diverse Techniken, um die beiden Körperseiten differenzierter wahrzunehmen, anzusprechen, um dann eine neue Balance im Körper herzustellen.

Der Workshop ist offen für alle, die mit dem Thema Asymmetrie im eigenem Körper beschäftigt sind. Eine Skoliose kann auch aus einem Beckenschiefstand, einem Unfall oder einseitigen Haltungsmustern entstanden sein und kommt recht häufig vor. Häufig zeigen sich die Auswirkungen davon in Rücken- oder auch Kopfschmerzen. Hier kann mehr Bewusstsein helfen, anders mit der inneren Schiefheit umzugehen – und sowohl im Yoga als auch im Alltag, die eigenen Bewegungen neu zu bewerten.

 

Hier geht es zu den regelmäßigen Unterrichtszeiten:

Reguläre Yogastunden